Eigentlich wissen wir es ja, oder besser, wir ahnen es, aber wir wollen es nicht wahr haben: die Sache mit der Sicherheit. Die, die es nicht gibt und die wir uns so oft wünschen. Veränderungen machen uns Angst, wir fühlen uns verletzbar. Wenn wir aber genauer darüber nachdenken, liegt die Freiheit des Menschen eben genau im instabilen Zustand der Unsicherheit. Wenn wir uns mit diesem verletzlichen Zustand anfreunden, sind wir oft am besten in der Lage, gleichzeitig gewissenhaft und kreativ zu sein. Dann spüren wir Resonanzen am besten, sind mit dem Augenblick in Kontakt und entdecken, welch schöpferische Potenziale in uns stecken. Ähnliche Prozesse können wir auch in der Gesellschaft und in der Natur beobachten. Warum unser Umgehen mit den Zeiten der Unsicherheit einen so großen Einfluss auf unsere Lebensqualität hat, davon erzählt uns die Philosophin Natalie Knapp – persönlich, lebensnah und lebendig.

 

Wer etwas früher kommt (ab 18Uhr), kann sich vorab mit einer leckeren „Stulle" stärken und als Talk-Begleitung, empfehlen wir gern unsere Weine.

Beliebt und begehrt. Jeder Mensch kommt irgendwann an den Punkt, an dem er beginnt, sich mit den wirklich wichtigen Dingen des Lebens zu beschäftigen. Ein unterhaltsamer Mix aus Vortrag, Gruppenarbeit und Diskussion mit einem unserer Expert-Brains (aus Philosophie, Psychologie, Soziologie oder einer anderen Lebenskunst). Ein Abend, der das Leben nachhaltig verändern könnte.


Dauer 90 Minuten oder 2,5 Stunden

Brainery - Ideen fürs Leben
Bäckerbreitergang 12
20355 Hamburg


U-Bahn: Gänsemarkt

Bus: Linie 3 - Brahmsplatz

Estimated runtime 2h
  • Einlass 18 h
  • Beginn 19:30 h
  • Ende des offiziellen Teils 21.30 h